• Bitte beachten!

    Unter "Aktuelles" finden Sie alle wichtigen Informationen rund um etwaige Ordinationsschließtage bzw. zu ärztlichen Vertretungen.

    Aktuelles

Notfallmedizin

Bei Lebensgefahr wählen Sie bitte auch immer die Notrufnummer 144! 

Für Notfälle erreichen Sie im Rahmen des Wochenendbereitschaftsdienstes unter der Notrufnummer 141 oder unter meinem Diensttelefon 0664/845 23 78.

Ich befinde mich fortwährend in notärztlicher Fortbildung.

Bitte bereiten Sie einen ungehinderten Zugang zum Patienten vor und sichern Sie zudem die Gefahrenstelle ab.

Bei ungünstigen geographischen oder Sichtverhältnissen weisen Sie mich und die Einsatzkräfte rasch zum Ort des Geschehens. Halten Sie Ihr Telefon frei.

Mit Urteil vom 20.April 2017 wurde mir im Namen der Republik verboten als Ersthelfer mit Blaulicht und Sirene während der Wochentage zu Ihrem Notfall zu fahren!

Zeit ist der entscheidende Überlebensfaktor!

Haben Sie bitte Verständnis, dass Terminwünsche oder nicht akut lebensgefährliche, chronische Gesundheitsstörungen und Ihr Auskunftswunsch darüber meine mobile Notrufnummer unnötig und missbräuchlich blockieren!

Dr. Ulrich Busch MSc. in Großkrut und Prinzendorf


Feuerlösch Übung bei der FF Althöflein!

Feuerlösch Übung

Um nicht nur medizinisch im Notfall helfen zu können, wurden wir, meine MitarbeiterInnen und ich, von Herrn Schwarzmann und vom FF Kdo Althöflein im Gebrauch von Feuerlöschdecken und Feuerlöschern unterwiesen.
Durch Vermittlung und Initiative von FF Kommandant Girsch konnte das so erworbene Wissen gleich vor Ort in die Tat umgesetzt werden! Nur wer rasch richtig hilft, hilft auch sicher!


Eine Feuerlöschdecke und Feuerlöscher sollte in keinem Haushalt fehlen!
Bei Herrn Rauchfangkehrermeister Gerhard Schwarzmann, in 2170 Poysdorf, Rechte Bachzeile 2, gibt es neben Know How auch die nötigen Gerätschaften zur Ausrüstung Ihres Heimes!
Wie schnell aus einem Fettbrand in einer Pfanne ein Vollbrand entstehen kann, zeigen eindrucksvoll die Bilder von Frau Girsch, der Sachbearbeiterin Öffentlichkeitsarbeit der FF Althöflein!


Der kluge Mann baut! vor. zit. Wilhelm Tell I, 2. (Gertrud) Friedrich Schiller

Feuerlösch Übung
Zertifikat
Notfall Refresher 2017

Urteil 22.April 2017

S.g. Damen und Herren!

 

Urteil im Namen der Republik vom 20.April 2017 !

 

Aufgrund der Übersiedlung der Praxis nach Grosskrut mußte ich mein polizeiliches Kennzeichen an meinem Auto wechseln. Dieser Umstand wurde auch der RU 6 gemeldet um meine bis dato bestehende Genehmigung zur Verwendung der Sondersignale nicht zu verlieren.

 

In einem nunmehr 2 Jahre dauernden bürokratischen Vorgang erfolgte nun der

Richterspruch am 22. April 2017. Das Urteil im Wortlaut finden Sie unter Leistungen / Notfallmedizin .

 

Siehe die Begründung des Urteils “das öffentliche Interesse an der Verwendung(..) S.9 Mitte ff

 

Die persönliche ärztliche Bereitschaft schnell und sicher zum Einsatzort zu kommen und dort Erste Hilfe nach den Regeln der Kunst und mehr noch als Notarzt während der Wochenstunden zu verrichten ist durch dieses Urteil im Namen der Republik nicht nur nicht gewertschätzt, sondern hiermit endgültig und rechtswirksam verboten worden.

Ein Menschenleben allein zu retten ist dieser Republik nichts mehr wert, es müssen häufiger (ohne Zahlenangabe) S.11 ff Einsätze gefahren werden, dann erst läge öffentliches Interesse vor.

 

Somit werde ich nach nunmehr 16 Jahren als Notarzt zu Land, zu Wasser, in der Luft und als “ärztlicher First Responder” gezwungen, diese meine Tätigkeit für die Menschen der Republik im Land NÖ zu beenden.

 

Ich ersuche daher um Kenntnisnahme das ich als “ärztlicher First Responder(?)” ab sofort nicht mehr zur Verfügung stehen darf, auch dann nicht wenn der Notarzt Mistelbach nicht verfügbar ist!

 

Somit verdanke ich dem scheidenden Landeshauptmann und der Landeshauptfrau von Niederösterreich die Entlassung aus diesem anspruchsvollen und gern verrichteten Dienst für die Öffentlichkeit und bedanke mich bei allen versorgten Patienten und darf den in Not geratenen und den künftig mit dem Leben bedrohten Menschen, Patienten des Bezirksübergreifenden Sanitätssprengels 418 Mistelbach / Gänserndorf besonders viel Gesundheit und Geduld wünschen. Ebenso danke ich den Kollegen und Hilfsdiensten die sich ab sofort um sie zu kümmern haben.

 

Mit dem tiefen Ausdruck des Bedauerns einer verletzten hausärztlichen, notärztlichen Seele verbleibe ich  Hochachtungsvoll und voller Unverständnis Ihr

 

Dr Ulrich Busch MSc

 

 

 

P.s. :

Im Rahmen des nunmehr Wochenendtagbereitschaftsdienstes und des Feiertagstagbereitschaftsdienstes darf ich weiterhin auch mit Sondersignal zum jeweiligen Einsatzort fahren um schnell und kompetent das Richtige zu tun und meinen anvertrauten Patienten weiterhin notärztlich  zur Seite stehen!!

Bitte um Bekanntmachung am Schwarzen  Brett / Homepages der betroffenen Gemeinden: Grosskrut, Alt Höflein, Ginzersdorf, Hauskirchen, Prinzendorf an der Zaya, Rannersdorf, Hausbrunn, Altlichtenwarth, Neusiedl an der Zaya, St. Ulrich, Dobermannsdorf, Palterndorf, Walterskirchen,

Urteil